Holzbauwelt und Jahresfest 2017

  • 3 Tage, 48 Kinder, 60.000 Holzklötze – das war die Holzbauwelt vom 29.09.-01.10.2017 in der Mehrzweckhalle in Lautzenbrücken! Mit großer Kreativität bauten die Kinder in verschiedenen Stadtvierteln Gebäude aus Kapla-Steinen. Es war alles dabei, was eben zu einer richtigen Stadt dazu gehört: Krankenhäuser, Burgen, Tower, Kirchen, Kioske, Brücken, Hotels, Restaurants… Ein besonderes Highlight war das gemeinsame Bauprojekt in der Mitte der Stadt: ein Turm, an dem die Kinder reihum bauen durften und der am Ende aus über 11.000 Steinen bestand und eine stolze Höhe von 3,07m erreichte. In den Baupausen hörten die Kinder die Geschichte von Nehemia, der in der Bibel ebenfalls mit einem großen Bauprojekt beschäftigt war, nämlich dem Wiederaufbau der Jerusalemer Stadtmauer. Thorsten Scholl vom Bibellesebund machte dabei deutlich, dass wir wie Nehemia ganz viel schaffen können, wenn wir nur auf Gott vertrauen.

    Den Abschluss der Holzbauwelt feierten wir mit einem Familiengottesdienst, der gleichzetig unser diesjähriges Jahresfest bildete. Der Gottesdienst wurde von vielen Baumeistern und anderen Interssierten besucht. Im Anschluss gab es zur Stärkung einen kleinen Snack bevor wir in die Mehrzweckhalle wechselten. Dort konnten die Bauwerke der letzten Tage bewundert werden und wurden anschließend in einem großen Spektakel wieder abgerissen.

    Viel zu schnell war die Zeit der Holzbauwelt vorbei, aber sie wird uns allen in guter Erinnerung bleiben!

  • 1